Top Hero Screen Top Hero Tablet Top Herp Handheld
Dietrich Schnabel dirigiert das WBO



Information

Letztes Update am 26. Januar 2016

26. Januar 2016

21. – 23. März 2016
Kein Seminar für Blockflötenorchester in Kaiserslautern mehr

Heute hat es sich entschieden: Es wird in Zukunft kein Seminar für Blockflötenorchester in Kaiserslautern unter der Leitung von Dietrich Schnabel mehr geben. Über viele Jahre hinweg war dieser Orchesterkurs für viele Musiker das Highlight des Jahres. Auf höchstem Niveau wurde typische (und untypische...!) Literatur für Blockflötenorchester gespielt, von alt bis frisch komponiert. Aus verschiedenen Gründen wird sich dies leider nicht fortsetzen lassen. So haben wir beschlossen, den Kurs lieber jetzt zu beenden, anstatt ihn in einer schwächeren Form fortzusetzen. So kann er allen Mitspielern in bester Erinnerung bleiben, als das was er war: Ein Highlight!
Vielen herzlichen Dank an Frau Dowidat und alle Helfer, die in den letzten Jahren an der Organisation beteiligt waren. Und einen ganz besonders herzlichen Dank und Gruß an Maren Radbruch, die diesen Kurs initiiert hatte und immer die Seele des Seminars gewesen ist. Maren, ohne Dich geht es einfach nicht!



26. Januar 2016

Blorsta Konzertmitschnitt

Pünktlich zur ersten Probe im Neuen Jahr wurde der Konzertmitschnitt des »Blockflötenorchesters Samkt Augustin« (BlOrStA) fertig. So gerade eben passt die adventliche und weihnachtliche Musik noch, die am 1. Advent 2015 in der Aula des Rhein-Sieg-Gymnasiums musiziert wurde. Aber das Konzert war so schön, dass auch die Aufnahme davon hörenswert ist – dann kann man auch im Januar noch dieser Musik lauschen. Zumal die »Winterfreuden in Sankt Augustin« zu dieser Jahreszeit auch wieder als »BEG-Capriccio« wahrgenommen werden können...

Blorsta Konzert 2015, Cover


1. Januar 2016

Ich wünsche allen Blockflötenspielern ein schönes, erfolgreiches und musikalisch ansprechendes Jahr 2016!



17. Dezember 2015

CD und DVD zum Uraufführungskonzert

Dass das Konzert des Blockflötenorchesters »flautississimo« in Wendelstein unter der Leitung von Petra Menzl und Sibylle Rümler mit seinen fünf Uraufführungen ein Riesenerfolg war, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Dass die Uraufführung meines Melodrams »Der gestiefelten Kater« sogar mir ausnehmend gut gefallen hat ist erfreulich. Besonders schön ist aber, dass nun eine CD mit der kompletten Konzertaufnahme erschienen ist. Wer also von Heida Vissing: »The Cream Pot«, von Eileen Silcocks: »Flotte Flöten Für Flautississimo«, von Allan Rosenheck: »Alphornsuite „American Style“« und »Just a Tango and More« sowie von Dietrich Schnabel: »Der gestiefelte Kater« anhören möchte, kann entweder bei mir oder beim Orchester »flautississimo« selbst den Konzertmitschnitt bestellen. Bei dem Orchester ist sogar noch eine DVD erhältlich, auf der das Konzert in Bild UND Ton zu genießen ist. Sehen Sie nach unter:

Bericht und viele Photos vom Konzert »Flautississimo and Friends«

Premierenkonzert Cover


16. September 2015

Impressionen von der Deutschlandtour des »Taipei Youth Recorder Orchestra«


26. Januar 2016

Weitere Korrekturen eingebaut

Ich bedanke mich sehr herzlich für die zahlreichen positiven und informativen Rückmeldungen zu dieser neuen Homepage. Dank dieser Anmerkungen kann ich heute eine neue Version meiner Homepage online stellen, die etliche Verbesserungen enthält, besonders in den Bereichen Layout, Textsatz und Darstellungsprobleme vor allem bei Firefox und iPhone 5s.
Bitte bleiber Sie weiterhin so aufmerksam und informieren mich, wenn irgend etwas komisch oder falsch aussieht; Nur Probleme von denen ich weiß kann ich verbessern.
Das Werkverzeichnis ist noch nicht fertig, ist also definitiv noch unvollständig!
Noch einmal vielen Dank und ich freue mich auf das nächste Musizieren mit Ihnen, Ihr

      Dietrich Schnabel



29. August 2015

Neue Homepage online

Jetzt ist es endlich soweit. Nachdem diese Internetpräsenz so lange Zeit sträflich vernachlässigt worden war, ist sie jetzt in komplett neuem Gewand zurück. Und wie es sein soll, ist sie voll adaptiv und responsiv. Das bedeutet, dass Sie am Computer diese Seite nutzen können, wie schon immer. Nur das Design ist etwas neuer, moderner und hoffentlich auch übersichtlicher und ansprechender. Wenn Sie diese Seite allerdings auf einem Tablett oder einem Smartphone betrachten, ist sie nicht einfach nur kleiner, sondern das gesamte Layout verändert sich je nach Bildschirmgröße, so dass es immer optimal bedienbar und gut lesbar bleibt. Außerdem, wenn Sie an Ihrem Telefon nur schnell eine Uhrzeit, einen Probenort oder eine Kontaktadresse für eine Probe oder ein Seminar suchen, benötigen Sie nicht die ausführlichen Beschreibungstexte, sondern wirklich nur die Information, die Sie suchen. Deshalb sind auch alle Texte nur da lang, wo man sie ausführlich lesen möchte. Wo sie eine Seite unübersichtlich machen würden, kommen sie nur in stark gekürzter und gestraffter Form auf den Bildschirm.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude bei der praktische Anwendung dieser Homepage und hoffe, Ihnen damit ein wenig Zeit sparen zu können.

Mit herzlichen Grüßen freut sich auf das nächste Musizieren mit Ihnen, Ihr

      Dietrich Schnabel



25. August 2015

Neu: Information

Es ist Ihnen sicherlich schon aufgefallen, dass es auf dieser Internetseite keine Abteilung „Aktuelles“ mehr gibt, und die „Konzerte“ sind auch verschwunden. Auf beide Rubriken wurde  nicht verzichtet, weil sie uninteressant gewesen wären, ganz im Gegenteil. Sie sind so wichtig, dass sie auf der „Home“ Seite integriert wurden, wo Sie in Zukunft unter „Information“ ganz einfach tagesaktuelle Neuigkeiten oder langfristige Sonderplanungen wie Konzerte oder andere Veranstaltungen nachlesen können.